Japan OEM Geschäft May 2022

Vertrieb in Japan und von da aus in die ganze Welt      

Erfolgreiche Gewinnung von OEM-Kunden in Japan und vielversprechende Drittmarktgeschäfte weltweit

11. Mai 2022
10:00 – 11:00 (MEZ)

Viele große japanische Hersteller wachsen heutzutage durch globale Expansion. Sie verlassen sich nicht mehr nur allein auf den japanischen Inlandsmarkt, wo die Bevölkerung altert und abnimmt. Japan ist jedoch immer noch ein attraktiver Markt, wenn Sie in den hochentwickelten Branchen wie Automotive, Robotik, Automation, Maschinenbau, Medizintechnik etc. vertreiben.

Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie erfolgreich den japanischen Markt durch die Gewinnung von OEM-Kunden erschließen und sich damit gleichzeitig Zugang zu anderen Märkten wie Nordamerika, Europa und Asien verschaffen, in denen japanische Hersteller auch erfolgreich ihre Produkte vertreiben.

Zielgruppe: Geschäftsführer und Vorstände mit Interesse am Standort Japan, Verantwortliche für das Japangeschäft, Fach- und Führungskräfte (Markterschließung, Entsendung, Export, Finanzen)

Seminarsprache: Englisch

Agenda

10:00 Warum Japan?

Ihr Ziel ist es, japanische Kunden nicht nur in Japan, sondern auf der ganzen Welt zu beliefern

10:15 Marketing- und Vertriebsaktivitäten in Japan – Wie sieht die Realität aus?

Langfristige Orientierung und risikoaverse Kultur sind zu beachten

10:30 Markteintrittsformen – Welche Optionen gibt es?

Die Suche nach einem Distributor ist in manchen Branchen keine Lösung

10:40 Case Studies

Führen Sie Vertriebsaktivitäten und strategische Planung gleichzeitig durch

10:55 Q&A

Experten

Yasushi

YASUSHI HASEGAWA, japanischer Partner von Maier Vidorno Altios, verfügt über 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Strategie, Marketing und Vertrieb in Japan. Er war als Strategieberater bei mehr als 100 Projekten in den Bereichen Business Development, Marktforschung, Sales Development und Change Management tätig. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in den folgenden Branchen: Lebensmittel, IT, Telekommunikation, Pharmazie, Logistik, Videospiele, Einzelhandel und Food Service in Japan. Derzeit leitet HASEGAWA Markteintritts- und Handelsprojekte zwischen Japan und dem Rest der Welt und hat an über 150 Projekten mitgearbeitet. Er erwarb seinen B.A. in Handel an der Waseda Universität und einen Executive MBA von Hult International. HASEGAWA ist außerdem autorisierter Handelsberater des Commonwealth of Virginia und Prinzipal, Japan Trade Office, Great Lakes St. Lawrence Governors & Premiers.

Min_Jae

MIN-JAE SUR ist Business Development Managerin bei Maier Vidorno Altios in Köln. Sie verfügt über mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen B2B International Marketing & Sales mit südkoreanischen Startups und KMU sowie in der Unternehmenskommunikation & Eventmanagement bei einer Unternehmensberatung.

Zu ihren Aufgaben gehören das Business Development im Bereich der Internationalisierung von deutschsprachigen KMU – von der Akquise, Betreuung bis hin zu Vertragsverhandlungen.

SUR absolvierte ihren Master und das 2. Staatsexamen in Fremdsprachen und Didaktik (Englisch und Französisch) mit dem Fokus auf gesellschaftlichen sowie politischen Themen.

Sie verfügt über ausgeprägte interkulturelle Kompetenzen und spricht fünf Sprachen, die es ihr ermöglichen in den verschiedensten international geprägten Situationen zielgerichtet zu kommunizieren.

Anmeldung

Um das Webinar besser planen zu können, melden Sie sich bitte bis spätestens zum 09.05.2022 an.

Die Teilnahme ist kostenfrei.